Kulturort eintragen Termin eintragen

Weihnachtskonzert - Johann Sebastian Bach: Weihnachtsoratorium

Kloster Alpirsbach

26.12.2022

Johann Sebastian Bach: Weihnachtsoratorium
Eingangschor "Jauchzet, frohlocket" und die Kantaten IV - VI

"Jauchzet, frohlocket - diese ersten Worte des Eingangchores aus dem Weihnachtsoratorium sind wohl gemeinhin bekannt. Kaum ein Werk von Johann Sebastian Bach ist so berühmt und beliebt wie das Weihnachtsoratorium, das für die Weihnachtsfeiertage 1734/35 in Leipzig komponiert wurde. Dieses großartige Werk gilt als eines der bedeutendsten und größten Kompositionen in der Geschichte der geistlichen Musik und stellt für viele Menschen bis heute einen beinahe unverzichtbaren Bestandteil im Erleben der Weihnachtszeit dar. Die einzelnen Teile wurden erstmals vom Thomanerchor in Leipzig in den sechs Gottesdiensten zwischen dem ersten Weihnachtsfeiertag 1734 und dem Epiphaniasfest 1735 in der Nikolaikirche und der Thomaskirche aufgeführt. Feierliche Eröffnungs- und Schlusschöre, die Vertonung der neutestamentlichen Weihnachtsgeschichte in den Rezitativen, eingestreuten Weihnachtschorälen und Arien der Gesangsolisten prägen das Oratorium.
Am 2. Weihnachtsfeiertag lädt die evang. Kirchengemeinde Alpirsbach um 17 Uhr zu dieser prachtvollen Vertonung der Weihnachtsgeschichte ein.
Die Mitwirkenden sind die Alpirsbacher Kantorei, Accademia Armonica Freiburg (Leitung: Monika Ecker), Sopran: Jeannette Bühler, Alt: Livia Kretschmann, Tenor: N.N., Bassbariton: Christian Honold, Gesamtleitung: Carmen Jauch
Der Eintritt beträgt 25 (Reihe 1-19) und 22 (Reihe 20-27); Vorverkauf unter www.reservix.de, die Abendkasse öffnet um 16.15 Uhr.

Nicht buchbar
Tickets an der Abendkasse erhältlich!

Veranstaltungsort

Kloster Alpirsbach

Klosterplatz 1
72275 Alpirsbach

Kontakt

Diese Veranstaltung findet außerdem statt