Kulturort eintragen Termin eintragen
vortragsabend

Vortragsabend

Hohenwart Forum, Pforzheim

18.02.2022

Meister Eckhart – Ein Meister für heute, mit Laurent Jouvet

Meister Eckharts Anliegen war es, den Grund des Lebens im Menschen selbst erkennbar zu machen. Der Dominikanermönch war einer der berühmtesten Professoren seiner Zeit: in Köln, Straßburg und an der Sorbonne. Er verwendete das Vokabular der hochkonzeptionellen scholastischen Theologie seines Ordens und biegt es in eine schlichte und zugängliche Ansicht von Gott und der Seele. So versucht er, seine mystische Begegnung mit „Gott“ als universelle, spirituelle Erfahrung zu vermitteln. Seine Gedanken kreisen um Gelassenheit, Achtsamkeit, Entschleunigung, Leben im Gleichgewicht. Nach Eckhart ist es das Ziel der Kontemplation, sich von seinen Bildern und Gedanken zu verabschieden, um die Seele zu leeren und zu befreien. Das führt in die Tiefe der eigenen Seele und dort zur Erfahrung Gottes. Denn: „Mein Grund ist Gottes Grund und Gottes Grund ist mein Grund.“ Diese Vorstellung, dass Gott in der Tiefe der Seele des Menschen zu finden ist, verbindet die Weltreligionen und ihre gemeinsamen spirituellen Wurzeln der Mystik.

Laurent Jouvet befasst sich mit dem geistlichen Weg Eckharts seit Jahren und vermittelt ihn auf klare und einfache Weise. Jouvet ist Meditationslehrer, Kirchenmusiker, ehemaliger Kartäuser Mönch, Publizist und lebt an der Ardèche. Er leitet Meditations- und Gregorianik Kurse in Frankreich, Italien und Deutschland. In seinem Vortrag beschreibt er die Spiritualität Eckharts anschaulich. An den beiden darauffolgenden Tagen leitet er einen Kontemplationskurs, in dem er diese Spiritualität in praktische Übungen umsetzt, sodass Sie durch die Erfahrungen Meister Eckharts zu eigenen spirituellen Erfahrungen geführt werden.

Veranstaltungsort

Hohenwart Forum

Schönbornstraße 25
75181 Pforzheim

Kontakt

Diese Veranstaltung findet außerdem statt

Weitere Veranstaltungen aus der Selben Rubrik