Kulturort eintragen Termin eintragen
2-kreuzgangkonzert-2023-julia-guhl-lena-thanner-streichquartett

2. Kreuzgangkonzert 2023: Julia Guhl & Lena-Thanner Streichquartett

Kloster Alpirsbach

01.07.2023

2. Alpirsbacher Kreuzgangkonzert 2023:

Julia Guhl (Klarinette) & Lena-Thanner Streichquartett

Julia Guhl und das Lena-Thanner Streichquartett musizieren regelmäßig die großen Klarinettenquintette von J. Brahms, C.M. von Weber oder W.A. Mozart, daneben Werke in diversen Solo-,Duo- und Trio- Besetzungen. Sowohl das Mozart- als auch das Brahms-Klarinettenquintett zählen zu den hochwertigsten und bekanntesten Kompositionen der gesamten Kammermusikliteratur. Die Quintette in Kombination mit Solo- und Duowerken, wie bspw. den Sonaten für zwei Violinen von Léclair sowie Solo-Sonaten von Bach und Vivaldi, ergeben ein kontrastreiches Programm sowohl in Besetzung als auch in Stilistik.
- Text einklappen
Das Ensemble um Lena-Thanner und Julia Guhl formierte sich 2015 an der Staatlichen Hochschule für Musik in Trossingen und arbeitete mit renommierten Musikerinnen und Professoren wie Prof. Marina Chiche, Prof. Francis Gouton, Prof. Chen Halevi u.a. zusammen. Bestehend aus renommierten Musikerinnen ist es dem jungen Ensemble einerseits ein Anliegen, hochwertige musikalische Qualität mit jugendlichem Elan zu verbinden, andererseits die kommenden Generationen für klassische Musik zu begeistern. So sind alle fünf Ensemblemitglieder neben ihrer künstlerischen Tätigkeit auch pädagogisch aktiv und legen ein Hauptaugenmerk auf musikalische Education Konzertprogramme.

Der Kopf des Quintetts, Lena Thanner, war stellvertretende Konzertmeisterin im Theater Ulm, spielte in der Württembergischen Philharmonie Reutlingen, dem Philharmonischen Orchester der Hansestadt Lübeck und ist regelmäßiger Gast bei den Ludwigsburger Schlossfestspielen. Die Violinistin Katharina Jäckle war sowohl Mitglied des Gürzenich Orchesters Köln als auch feste Aushilfe im WDR. Der in Aalen geborene Bratscher Moritz Papp spielte u.a. in der Badischen Staatskapelle Karlsruhe als auch in diversen Musicalproduktionen im Stuttgarter SI-Zentrum. Izumi Fujii, die Cellistin des Quintetts, ist Dozentin an den Musikhochschulen Trossingen und Mannheim und eine bundesweit gefragte Kammermusikpartnerin. Die einzige Bläserin des Ensembles, Julia Guhl, hat nicht nur die künstlerische Leitung der Konzertreihe Dreiklang in Rottweil inne, sondern gastiert darüber hinaus regelmäßig als Solistin oder mit ihren Ensembles Trio AMANE und Quatuor flexible in diversen Festivals und Konzertreihen.

Programm: folgt

Veranstaltungsort

Kloster Alpirsbach

Klosterplatz 1
72275 Alpirsbach

Kontakt

Diese Veranstaltung findet außerdem statt